DE   /   IT

News


Vereinfachte Sammlung von Kunststoffabfall

25.02.2016

Rund die Hälfte der Waren in Europa ist in Plastik verpackt. Die getrennte Sammlung von Kunst- und Verbundstoffen stellt demnach ein großes Potenzial für die Reduzierung der Restmüllmenge dar.

Nun dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger von Brixen auf zwei wichtige Neuerungen freuen, die zugleich die korrekte Mülltrennung wesentlich vereinfachen.

mehr


Datenabfrage per Telefon oder E-Mail: Stadtwerke Brixen AG rät zur Vorsicht!

02.02.2016

In Brixen und Umgebung häufen sich die Fälle, in denen Bürger per Telefon oder E-Mail in italienischer Sprache kontaktiert und im Namen einer angeblichen Stromgesellschaft gebeten werden, ihre privaten Daten durchzugeben.

Die Stadtwerke Brixen AG weist darauf hin, dass diese Anrufe und E-Mails nicht im Auftrag der Stadtwerke Brixen AG erfolgen.

mehr


Brixen im Recycling-Spitzenfeld

12.01.2016

Vor kurzem veröffentlichten die beiden nationalen Organisationen ANCI-CONAI ihren fünften Bericht über die getrennte Sammlung und Wiederverwertung von Abfall. Besonderes Augenmerk legte der Bericht auf die Schaffung von Wirtschaftskreisläufen bzw. auf die Gestaltung einer effizienten Recyclingindustrie, in der Abfall zum territorialen Wirtschaftsfaktor wird.

Die Qualität des Materials, das an das CONAI geliefert und zum Recycling bestimmt ist, steigt stetig. Ein Beleg dafür, wie sehr die Bürger mittlerweile auf eine saubere Abfalltrennung achten.

Der Bericht zeigt außerdem, dass das Ziel der EU, bis 2020 einen Recyclinganteil von 50 % zu erreichen, bereits jetzt von 3.141 italienischen Gemeinden erfüllt wird.

Glanzlicht und Spitzenreiter Südtirols ist in diesem Zusammenhang Brixen: Über 83 % des getrennt gesammelten Abfalls kann effektiv der Wiederverwertung zugeführt werden. Dieser Wert liegt um 20 Prozentpunkte über den durchschnittlichen Werten unserer Provinz und bewegt sich auf nationaler Ebene im absoluten Spitzenfeld.

mehr


Neuer Holzvergaser im Fernheizkraftwerk Pairdorf in Brixen

18.12.2015

Engagement für erneuerbare Energiequelle Holz: Stadtwerke Brixen AG setzt auf das Rosenheimer Verfahren zur Holzvergasung
im Fernheizkraftwerk Pairdorf in Brixen

In grenzüberschreitender Zusammenarbeit zwischen der Stadtwerke Brixen AG und den Stadtwerken Rosenheim wurde im Fernheizkraftwerk in Pairdorf in Brixen eine Holzvergasungsanlage installiert.

Die einzigartige Technologie, die die Stadtwerke Rosenheim entwickelt haben, kommt in Südtirol erstmals zum Einsatz. Sie trägt den Namen „Rosenheimer Verfahren zur Holzvergasung“.

mehr


Altkleidersammlung

09.12.2015

Die Stadtwerke Brixen AG, die im Auftrag der Gemeinde Brixen für die Abfallbewirtschaftung zuständig ist, hat im Frühjahr dieses Jahres den Dienst zur Altkleidersammlung öffentlich ausgeschrieben. Sie folgte damit den Vorgaben der europäischen Abfallverordnungen und deren nationaler Umsetzung, die Altkleider zum Abfall rechnen.

mehr


Wertstoffsammelstelle in Schlachthausgasse saniert

25.11.2015

Die Arbeiten zur Sanierung der Restmüll- und Wertstoffsammelstelle in der Schlachthausgasse in Brixen (Alois-Pupp-Park) sind abgeschlossen. Nun präsentiert sich die Sammelstelle funktionaler und umweltverträglicher als bisher. Da dank größerer Container weniger oft entleert werden muss, fahren künftig weniger Sammelfahrzeuge durch die Altstadt.

mehr


Verbesserte Kartonsammlung für eine attraktive und sichere Altstadt von Brixen

23.11.2015

In Übereinkunft mit der Stadtverwaltung von Brixen möchte die Stadtwerke Brixen AG die Kartonsammlung in der Altstadt verbessern.

„Ziel ist es, den Sammelvorgang zu beschleunigen, um die Fußgängerzone so weit als möglich vom Verkehr der Sammelfahrzeuge zu entlasten“, sagt Michele Bellucco, der Leiter der Umweltdienste der Stadtwerke Brixen AG und erklärt:

„Je kürzer die Sammelfahrzeuge in der Altstadt verbleiben, umso ungehinderter und zügiger können auch die Lieferanten abladen, damit die eigentlichen Hauptpersonen – die vielen Passanten – die Fußgängerzone als solche erleben: gefahrlos und ruhig, sauber und reizvoll. Dieses Vorhaben kann nur durch die gute Zusammenarbeit mit den Handelstreibenden umgesetzt werden.“

mehr


Umschreibung des Stromliefervertrags

10.11.2015

Neue Bestimmungen laut Beschluss 398/2014/R/eel AEEGSI

Die Umschreibung des Stromliefervertrags  ohne Unterbrechung der Stromversorgung (so genannte „voltura“) muss laut neuen Bestimmungen bei dem Stromhändler beantragt werden, der derzeit die Stromabnahmestelle (POD) beliefert.

Die Anfrage für die Umschreibung erfolgt seit 1. November 2015 über eine zentrale Datenbank und benötigt deshalb eine Bearbeitungszeit von mindestens zwei Arbeitstagen.

Während der Bearbeitungszeit bleibt die Lieferung auf den bisherigen Stromabnehmer aktiv.

mehr


Delegation aus Oberösterreich auf Fachbesuch in Brixen

10.11.2015

Kürzlich erhielt Brixen Besuch von rund 40 Personen aus Oberösterreich, die sich über die moderne Praxis der Abfallbewirtschaftung in der Gemeinde informierten.

Stadtrat Josef Unterrainer begrüßte die Vertreter der Oberösterreichischen Landes-Abfallverwertungsunternehmen AG, die Geschäftsführer und Vorsitzenden von fünfzehn Bezirksabfallverbänden sowie die Bürgermeister und Vertreter der Städte Linz, Wels und Steyr am Sitz der Stadtwerke Brixen AG.

Michele Bellucco, der Leiter der Umweltdienste, berichtete über das elektronische Müllsammelsystem mit Identifikations- und Wiegefunktion, das 1998 in Brixen eingeführt wurde, um die Sammlung des Restmülls in dicht besiedelten Gebieten zu optimieren und die Anwendung des Abfalltarifs auf Basis der effektiv entsorgten Mengen zu garantieren.

mehr


Neue Müllsammelstelle in Palmschoss in Brixen

28.10.2015

Kürzlich hat die Stadtwerke Brixen AG in Palmschoss in Brixen eine neue Müllsammelstelle verwirklicht. Sie befindet sich auf 1.900 Meter Meereshöhe am Parkplatz der Zone Skihütte im Umfeld des Plose-Skigebiets.

Ein Presscontainer ersetzt die bisher verwendeten Restmülltonnen. Es handelt sich um die 36. elektronische Müllsammelstelle mit Identifikations- und Wiegefunktion in der Gemeinde Brixen.

mehr



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ..11

Stadtwerke Brixen AG | UID IT01717730210
Alfred-Ammon-Str. 24 | I-39042 Brixen
T +39 0472 823 500 | F +39 0472 823666 | mail@asmb.it
Kontakt und Anfahrt        Impressum        Sitemap        Datenschutz        Links        News